Schnell wirkende Abnehmkuren

Frauen, die abnehmen möchten, machen häufig einen Fehler: Sie hungern. Jedoch sollte man bedenken, dass man durch hungern zwar schnell abnehmen kann aber das gesundheitliche Probleme auftreten können. Sobald man aufhört Diät zu machen, nimmt man dann rasch wieder zu. Was sollte man vornehmen um gesund abzunehmen? Lesen Sie weiter!

Abnehmen mit Salatkur

Eine Gurke, eine Schüssel Joghurt, ein halber Bund Petersilie und 5-6 grüne Minzblätter werden in die Mixmaschine gegeben und zerkleinert. Sobald der Hungergefühl da ist, kann man von diesem Gurkenmix etwas trinken. Je nach Bedarf kann man diese Mischung vorbereiten und in den Kühlschrank stellen. Alle zwei Stunden kann man diese Salatkur verzehren. Da es den Stoffwechsel beschleunigt, kann man in 15 Tagen eine Änderung erzielen.



Fettverbrennung durch Knoblauchkur

Die Antioxidantien Eigenschaft von Knoblauch sorgt Fett und Ödeme vom Körper abzubauen. 5 Knoblauchzehen werden zerkleinert und zusammen mit dem eigenen Saft in einem 1 Liter Gefäß gegeben. 2 ½ Gläser Apfelessig werden anschließend hinzugefügt und die Mischung wird für 10 Tage in den Schrank gestellt. In der Zwischenzeit sollte man es ab und zu Schütteln. Nach 10 Tagen kann man es 2-mal täglich vor den Mahlzeiten verzehren. Die Wirkung kann man in 10-15 Tagen spüren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen