Wie viel Wasser brauchen wir pro Tag?

Da der menschliche Körper zu über 65-70 % aus Wasser besteht, ist der Verbrauch an Wasser genauso wichtig wie unsere tägliche Ernährung.

Um die menschlichen Funktionen weiterzuführen, benötigt der Körper genügend Wasser. Das Wasser spielt beim Verdauungssystem, bei der Beseitigung der Abfallstoffe und der Toxine, bei der Erfüllung der Aufgaben der Enzyme im Magen und beim Kreislauf, eine wichtige Rolle.

 1-2 Gläser Wasser pro Tag, reichen für den täglichen Wasserbedarf nicht aus. Bei wenigem Wasserverbrauch, kann der Körper seine Funktionen nicht richtig weiterführen. Deshalb können Gesundheitprobleme auftreten.

 Die Wassermenge, die erwachsene Männer und Frauen täglich trinken müssen,   kann unterschiedlich sein. Für erwachsene Männer wird täglich 2,5-3 Liter Wasser empfohlen. Für Frauen werden 1,5 Liter Wasser empfohlen. Diese Menge kann auch bis 2-2,5 Liter steigen.

Bei Kindern ist der Wasserverbrauch sehr wichtig. Kinder müssen täglich min. 1 Liter Wasser trinken. Tee, Kaffee, Getränke mit Kohlensäure oder Säfte, spielen nicht die gleiche Rolle wie Wasser. Ganz im Gegenteil sorgen sie dafür, dass das Wasser den Körper entlässt.

Auf der anderen Seite, muss man die Wassermenge nicht übertreiben. Mehr als 3 Liter Wasser pro Tag, kann bei Frauen und Männer zu Gesundheitproblemen führen. Mehr als 3 Liter Wasser pro Tag trinken, lässt die toxische Wirkung vom Wasser auftreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen